wz-674komlnzdd6v50l9gv_layout.jpg
$caption

$caption

dpa
Krefeld. Am Dienstag, 19. April 2016, kam es gegen 13:35 Uhr zu einem Unfall auf der Germaniastraße. Zwei Mädchen (10 und 11 Jahre) und ein Junge (11) fuhren dort mit ihren Fahrrädern entlang. Ein Auto überholte das Trio und scherte unmittelbar davor wieder ein. Bei ihrem Versuch einen Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden, fuhren die Drei mit ihren Rädern ineinander. Die 10-Jährige, die als Letzte in der Reihe fuhr, stürzte und erlitt leichte Verletzungen. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich um die Mädchen zu kümmern. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer. Bei dem Wagen soll es sich um einen weißen Geländewagen gehandelt haben. Weiterhin wird der Zeuge gesucht, welcher der Gruppe kurz nach dem Vorfall seine Hilfe angeboten hatte. Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340. (332)

Leserkommentare (5)


() Registrierte Nutzer