Krefeld. Am Mittwochnachmittag ist ein achtjähriger Junge angefahren worden. Die 56-jährige Autofahrerin aus Krefald war auf der Straße Am Badezentrum in Richtung Schütenhofstraße unterwegs.

Auf Höhe des Badezentrums lief ein achtjähriger Junge aus Krefeld hinter einer anfahrenden Straßenbahn über den Fußgängerüberweg. Die 56-Jährige konnte trotz eingeleiteter Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Junge stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.
 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer