Eine Straßenbahn-Haltestelle auf der Uerdinger Straße (Archiv
Eine Straßenbahn-Haltestelle auf der Uerdinger Straße (Archiv

Eine Straßenbahn-Haltestelle auf der Uerdinger Straße (Archiv

Andreas Bischof

Eine Straßenbahn-Haltestelle auf der Uerdinger Straße (Archiv

Krefeld. Nach Pfingsten geht es los mit der Schienensanierung auf der Uerdinger Straße, die voraussichtlich rund zwei Monate dauern wird. Zwischen Grenzstraße und Eichendorffstraße werden insgesamt 450 Meter Gleise erneuert und rund 750 Meter Gleise neu ausgerichtet. "Dann haben wir den Abschnitt zwischen Grenzstraße und dem Krefelder Zoo vollständig saniert", erläutert Jürgen Schöppner, Leiter für das Infrastrukturmanagement bei der SWK MOBIL.

 "Die Kosten werden sich auf rund 600.000 Euro belaufen. Das ist natürlich eine ganze Menge. Andererseits muss man einfach sehen, dass die Schienen inzwischen teilweise das Verschleißmaß erreicht haben. Schlaglöcher in der Fahrbahn aufgrund von extremen Witterungsbedingungen tun ihr Übriges, so dass die Gleislage auch in Mitleidenschaft gezogen wurde", sagt Jürgen Schöppner. Die Schienen, die ausgetauscht werden, stammen teilweise noch aus den 50er Jahren. An den Stellen, wo die Schienen aus späteren Jahrzehnten stammen, müssen die Gleise nur neu ausgerichtet werden.

Die Sanierung ist in zwei Abschnitten unterteilt: Zunächst sind die Schienen zwischen Grenzstraße und Waldhofstraße dran. Danach geht es weiter bis zur Eichendorffstraße. Der Verkehr stadtauswärts wird während der Bauarbeiten umgeleitet. Die Erreichbarkeit für die Anlieger ist dennoch auch während der Bauzeit sichergestellt, und die Straßenbahnen werden ebenfalls fahren. "Die Arbeiten erfolgen unter laufendem Betrieb, und der eigentliche Gleisaustausch passiert nachts", erklärt Jürgen Schöppner.

Trotzdem bedeuten die Bauarbeiten natürlich Unannehmlichkeiten für die Anwohner. "Hierfür bitten wir schon jetzt um Verständnis und möchten uns entschuldigen", sagt Jürgen Schöppner, der gleichzeitig verspricht: "Danach sind die Schienenarbeiten an der Uerdinger Straße erstmal abgechlossen." elf

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer