Archiv_dpa

Krefeld. In Linn ist ein 22-jähriger Mann am Samstagabend mit einer Schusswaffe bedroht und überfallen worden.  Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, war das Opfer auf dem Kohlplatzweg mit dem Rad unterwegs, als ihn drei Unbekannte stoppten.

Einer der Männer bedrohte den Radfahrer mit einer Schusswaffe. Währenddessen durchsuchte ein anderer Täter die Kleidung des Opfers. Die Unbekannten stahlen die Brieftasche und das Handy des 22-Jährigen. Anschließen ergriffen sie zu Fuß die Flucht.

Das Opfer konnte bei der Polizei Beschreibungen der Täter abgeben. Der Mann, der die Waffe gezückt hat, trug eine Winterkapuzenjacke mit Reißverschluss. Er ist etwa 1,70 Meter groß und hat eine sportliche Figur. Der Mann, der die Kleidung des Opfers durchsucht hat, war mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet. Er hat ein "südländisches Aussehen", dunkle Haare und Augen. Er ist zirka 1,80 Meter groß und zwischen 18 und 20 Jahre alt. Der dritte Täter war ebenfalls mit einer Kapuzenjacke bekleidet.

Die Polizei bitten mögliche Zeugen um Hinweise: Tel. 02151/6340. Red.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer