Die Polizei einen Mann in Krefeld fest.
Die Polizei einen Mann in Krefeld fest.

Die Polizei einen Mann in Krefeld fest.

dpa

Die Polizei einen Mann in Krefeld fest.

Krefeld. Vor einem Döner-Imbiss an der Friedrichstraße in Krefeld haben insgesamt sechs Männer aufeinander eingeschlagen - ein Beteiligter ist mit einem Messer verletzt worden.

Zunächst war es laut Angaben der Polizei am Mittwochnachmittag zu einer verbalen Auseinandersetzung auf dem Theaterplatz gekommen. Danach habe sich das Geschehen vor einen Imbiss an der Friedrichstraße verlagert.

Hier sei der Streit eskaliert, es kam zu einer Schlägerei. Dabei soll ein 28 Jahre alter Mann nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen 18-Jährigen mit einem Messer verletzt haben. Letzterer sei mit Schnittverletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Angreifer mit dem Messer sei vorläufig festgenommen und am Donnerstag entlassen worden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer