Polizei 01
$caption

$caption

Jörg Knappe
Krefeld. Ein 31 Jahre alter Mann ist am Freitagabend gegen 20.25 Uhr Opfer zweier Straßenräuber auf der Lerchenfeldstraße geworden. Während einer der Räuber den Mann mit einem Messer bedrohte, hielt ihm der zweite Täter die Arme auf dem Rücken fest. Geraubt wurden der Ehering, ein Handy und Bargeld. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen zu Fuß in unbekannte Richtung. Die beiden Räuber werden wie folgt beschrieben: Der eine sei etwa 1,80 Meter groß, 30 bis 35 Jahre alt und sprach gebrochen Deutsch mit russischem Akzent, so die Polizei. Er habe ein dunkles Kapuzenshirt und schwarze Handschuhe getragen. Der zweite Täter sei ebenfalls etwa 1,80 Meter groß, und 30 bis 35 Jahre alt. Er habe dunkle Bekleidung getragen und einen starken Körpergeruch verströmt. Die Polizei bittet Zeugen oder Personen, die verdächtige Beobachtungen im Umfeld gemacht haben, sich unter Tel.02151/ 634-0 zu melden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer