31888749704_9999.jpg
Mehr als 70 Jungen und Mädchen schwärmen bald als Sternsinger aus, um Spenden für Entwicklungsländer zu sammeln.

Mehr als 70 Jungen und Mädchen schwärmen bald als Sternsinger aus, um Spenden für Entwicklungsländer zu sammeln.

Dirk Jochmann

Mehr als 70 Jungen und Mädchen schwärmen bald als Sternsinger aus, um Spenden für Entwicklungsländer zu sammeln.

Krefeld. „So viele Majestäten haben wir selten hier. Ihr seid Vorbilder und Glücksbringer“, begrüßte Oberbürgermeister Gregor Kathstede mehr als 70 Sternsinger aus der neuen Pfarrei St. Nikolaus im Rathaus. Die Mädchen und Jungen schwärmen dieses Mal unter dem Motto „Kinder zeigen Stärke“ zur Dreikönigs-Aktion aus und sammeln Spenden für Kinder in Entwicklungsländern.

„Unermüdlich und freundlich bringt ihr Gottes Segen und sorgt für lachende Gesichter“, lobte auch Jugendseelsorger Christoph von der Beek. Die Sternsinger statteten das Rathaus gleich mit dem bekannten Segensspruch „20+C+M+B+11“ aus.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer