Der Tag der Ausbildung informiert über Berufschancen.

Ausbilder Robert Ermel (l.) und der Leiter des Currenta-Ausbildungszentrums Detlef Walkowiak (r.) mit Auszubildenden.
Ausbilder Robert Ermel (l.) und der Leiter des Currenta-Ausbildungszentrums Detlef Walkowiak (r.) mit Auszubildenden.

Ausbilder Robert Ermel (l.) und der Leiter des Currenta-Ausbildungszentrums Detlef Walkowiak (r.) mit Auszubildenden.

Dirk Jochmann

Ausbilder Robert Ermel (l.) und der Leiter des Currenta-Ausbildungszentrums Detlef Walkowiak (r.) mit Auszubildenden.

Uerdingen. Nur einer von 16 Bewerbern hat bei Bayer eine Chance auf einen Ausbildungsplatz. Detlef Walkowiak, Leiter des modernen Ausbildungszentrums von Bayer-Tochter Currenta an der Duisburger Straße, rechnet damit, dass in diesem Jahr rund 2500 Bewerbungen für die 160 Ausbildungsplätze vorliegen werden.

Wichtige Voraussetzung für den Erfolg sei der "Tag der Ausbildung" nächste Woche Sonntag (10 bis 15 Uhr).

Projektleiter Robert Ermel: "Anschauen, Fragen, Ausprobieren, Mitmachen, Experimentieren ist angesagt. Zahlreiche schon in der Ausbildung Stehende erläutern die naturwissenschaftlichen, technischen und kaufmännischen Berufe, insgesamt über 20, die in Uerdingen erlernt werden können."

Auch die Werksfeuerwehr bildet aus

Dazu komme noch die Werksfeuerwehr, die ebenfalls Ausbildung anbietet. Detlef Walkowiak betont die immer größere Bedeutung der "Bachelor-Ausbildung", bei denen Ausbildung und Studium in Zusammenarbeit mit der Hochschule Niederrhein kombiniert werde.

"Currenta bietet in Uerdingen die Fächer Chemie, Maschinenbau, Verfahrens- und Elektrotechnik an. Je zwei Jahre wird praktisch und im Studium ausgebildet."

Zurzeit werden in Uerdingen 515 junge Leute ausgebildet, 41 mehr als im Vorjahr.

Im Projekt Starthilfe werden momentan 42 Jugendliche gefördert. In diesem ein Jahr dauernden Programm werden bestimmte Defizite ausgeglichen. Rund 90 Prozent von ihnen erhalten nach diesem Jahr einen Azubi-Vertrag.

Bewerbungen können wie bisher schriftlich, auf einem eigenen Internet-Portal aber auch elektronisch eingereicht werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer