Rhein, Schließung Rheintor Krefeld Uerdingen; Hochwasser; Pegel, Pegestand
Das Uerdinger Rheintor wird am Freitag geschlossen.

Das Uerdinger Rheintor wird am Freitag geschlossen.

Bischof, Andreas (abi)

Das Uerdinger Rheintor wird am Freitag geschlossen.

Krefeld. Der städtische Fachbereich Tiefbau hat das Uerdinger Rheintor am Freitag  schließen und das Werft sperren lassen. Gab es im November noch extremes Niedrigwasser im Rhein, zeigt der Strom nach den anhaltenden Regenfällen jetzt wieder seine wahre Kraft: Ein Pegelstand von 7,47 Metern wurde in Uerdingen am Freitagvormittag gemessen. Das war im Vergleich zum Vortag ein Plus von 45 Zentimetern. Und damit nähert sich der Rhein allmählich dem kritischen Bereich, denn bei neun Metern wird das vor dem Rheintor gelegene Werft überspült, bei 9,80 Metern ist der Fuß des Rheintors erreicht. In Zuflüssen wie der Mosel steigt der Pegel zurzeit erheblich, auch am Rhein selbst melden alle Wasserstände aktuell steigende Tendenz und außerdem ist die Wetterlage alles andere als stabil.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer