Symbolfoto
Symbolfoto

Symbolfoto

Daniel Bockwoldt

Symbolfoto

Krefeld. Am Donnerstag gegen 6:20 Uhr meldete ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma der Polizei einen Einbruch in eine Gaststätte auf der Lewerentzstraße. Der Mitarbeiter konnte einen Mann auf der Videoüberwachung erkennen und beschreiben.

Die Polizei stellte fest, dass der Einbrecher durch die nicht verschlossene Eingangstür in den Flur des Hauses gelangt war und anschließend eine Tür zum Gaststättenbereich aufgehebelt hatte. Noch während die Beamten mit der Tatortaufnahme beschäftigt waren, kehrte der Tatverdächtige zur Gaststätte zurück. Als er die Polizisten bemerkte, flüchtete er.

Nach einer kurzen Verfolgung konnte die Polizei den 28-jährigen Krefelder festnehmen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer