Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

Friso Gentsch/dpa

Symbolbild

Krefeld. Am Montag hat ein Unbekannter einen Mann am Hauptbahnhof im Bereich des Willy-Brandt-Platzes beraubt. Zwischen 16.45 und 17.15 Uhr befand sich ein 57-jähriger Mann vor der Tür des Hinterausganges des Krefelder Hauptbahnhofes, als er von einer unbekannten Person von hinten geschubst wurde. Der Krefelder fiel zu Boden und verletzte sich leicht.

Kurze Zeit später bemerkte der 57-Jährige, dass eine größere Menge Bargeld aus seiner Jackentasche entwendet worden war. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei

Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer