Die Verunsicherung durch die hohen Einbruchszahlen veranlasst viele Bürger dazu, Haus oder Wohnung nachzurüsten.
Die Einbruchszahlen in Krefeld sind so hoch wie nie zuvor. Viele Bürger sichern deshalb ihre Häuser und Wohnungen. Die Polizei kann wertvolle Tipps zum Einbruchschutz geben.

Die Einbruchszahlen in Krefeld sind so hoch wie nie zuvor. Viele Bürger sichern deshalb ihre Häuser und Wohnungen. Die Polizei kann wertvolle Tipps zum Einbruchschutz geben.

dpa

Die Einbruchszahlen in Krefeld sind so hoch wie nie zuvor. Viele Bürger sichern deshalb ihre Häuser und Wohnungen. Die Polizei kann wertvolle Tipps zum Einbruchschutz geben.

Krefeld. Am Donnerstag sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Straße Am hohen Weg in Oppum eingebrochen. Zwischen 15.30 und 17 Uhr öffneten die Täter im Erdgeschoss ein auf Kipp stehendes Fenster und entfernten es komplett aus dem Rahmen. Im Haus durchsuchten sie mehrere Räume und entwendeten Schmuck, Bargeld und eine Spiegelreflexkamera.

Zwischen 16.30 und 23.55 Uhr haben Unbekannte am Donnerstag versucht, in zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses an der Burgstraße in Uerdingen einzubrechen. In der zweiten Etage des Hauses beschädigten sie zwei Wohnungstüren, ohne sie öffnen zu können.

Hinweise richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der 02151-6340 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer