Oberbenrader Straße
Die Oberbenrader Straße markiert annähernd die Trassenführung der geplanten Westtangente.

Die Oberbenrader Straße markiert annähernd die Trassenführung der geplanten Westtangente.

Jochmann, Dirk (dj)

Die Oberbenrader Straße markiert annähernd die Trassenführung der geplanten Westtangente.

Krefeld. Die Westtangente (B 9), für die es keinen regionalen Konsens gibt, wird im neuen Bundesverkehrswegeplan von der Priorität heruntergestuft. Das ist eine Änderung von mehreren, auf die sich in NRW die Fraktionen von SPD und CDU/CSU bei ihren Verhandlungen geeinigt haben. Ursprünglich waren für die Realisierung der Westtangente 24,3 Millionen eingeplant.

Die Krefelder SPD, CDU und Grünen sehen wegen des Ausbaus der A 57 aber keine Notwendigkeit für dieses Vorhaben. Die in Krefeld politisch gewünschte Viersener Kurve für den Schienenverkehr oder eine stadtverträgliche umfahrende Alternative ist nun erst später geplant. yb

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer