Telefonüberwachung potenzieller Einbrecher
Symbolfoto

Symbolfoto

Daniel Bockwoldt

Symbolfoto

Krefeld. Am Donnerstagmittag ist ein Mann in ein Einfamilienhaus am Flünnertzdyk eingebrochen, dabei wurde er von einem Bewohner überrascht. Um 11.10 Uhr hörte der Hausbewohner Geräusche aus dem Erdgeschoss. Als er nach unten ging, sah er einen Einbrecher. Dieser lief daraufhin in das Obergeschoss und flüchtete mit einem Sprung vom Balkon in den Garten. Der Einbrecher hatte zuvor die Terrassentür im Erdgeschoss aufgehebelt und dort sämtliche Räume durchsucht.

Der Mann ist circa 1,70 Meter groß und zwischen 30 und 35 Jahren alt. Er hat kurze braune Haare, einen Dreitagebart und südosteuropäisches Aussehen. Er trug eine dunkel blaue Jogginghose, ein weißes T-Shirt sowie Handschuhe. 

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer