Krefeld-Hüls

Schulleiterin setzt auf Team und Projekte

Hüls. Frischer Wind weht durch die katholische Grundschule an der Burg. „Wir sind ein neues Team“, erklärt Renate Küsters den Grund. Die gerade in ihr Amt eingeführte Schulleiterin bezieht mit „wir“ ihre Konrektorin Nicole Hitschler ein. Die Freude über die neue Aufgabe ist der Rektorin anzumerken. mehr

Unterstützung

Hülser engagieren sich mit Herzblut für Flüchtlinge

Krefeld. Hüls macht mobil. Rund 100 ehrenamtliche Lehrer, Helfer und Betreuer kümmern sich um die 150 Neubürger, die seit dem 21. Januar am Hülser Reepenweg vorübergehend eine neue Heimat gefunden haben. Über die ersten Erfahrungen und Projekte berichtet Christa von Danwitz, die als Mitglied des... mehr Leser-Kommentare: 2

10 000 Narren trotzten in Hüls dem Regen

Krefeld. Ein großes Kompliment: den Tausenden von Jecken im und am Karnevalszug in Hüls, den Ordnungshütern, Polizisten, DRK-lern oder der Security. Nicht Sturm sondern Regen war nämlich Dienstag beim Breetlooks-Zug ihr ständiger Begleiter. Es wurde so oder so feucht-fröhlich. Auch viele Zuschauer... mehr

Ringbus startet den Probebetrieb

Krefeld. Der Ringbus wird gemäß der neu erarbeiteten Linienführung ab Anfang April seinen Probebetrieb aufnehmen. Die Maßnahme soll bis Ende des Jahres 2017 laufen. Den Testbetrieb werden Mitarbeiter der SWK–Mobil intensiv begleiten, um das Angebot sowohl auf den Linienverlauf, die... mehr

Fehlalarm wegen Flüchtlingsprügelei

Krefeld. Ein Notruf aus der Traglufthalle Reepenweg erreichte am Mittwoch die Polizei: Angeblich schlügen sich 30 Zuwanderer. Ein großes Polizeiaufgebot rückte an. Vor Ort gab es nur Handgreiflichkeiten dreier Flüchtlinge über Duschzeiten. Eine Frau kam leicht verletzt in eine Klinik, ein Mann zur... mehr Leser-Kommentare: 2

Ein letztes Mal bei Lawaczeck

Hüls. Die Regale sind schon halb leer. Einzelne Gläser des im ganzen Stadtteil bekannten Honigs stehen noch auf den Brettern der altehrwürdigen Einrichtung. Der Ansturm in den vergangenen beiden Wochen war groß auf die Drogerie „Am Konvent 10“ – besser bekannt als der Laden von Josef Lawaczeck. mehr Leser-Kommentare: 2

Bebauungsplan für Gärten soll eingeleitet werden

Krefeld. Die Pläne zur Bebauung des Kleingartengebiets zwischen Fette Henn, Kretenbäskes Weg, Hinter der Papenburg/Klever Straße schreiten voran. Eine Mehrheit von SPD, Grünen und FDP hat die Einleitung eines Bebauungs-Planverfahrens auf die Tagesordnung der kommenden Bezirksvertretungssitzung... mehr

Glückliches Ende einer verzweifelten Suche

Krefeld. Ralf Smolenaers schüttelt immer wieder ungläubig den Kopf. „Zwischenzeitlich habe ich nicht mehr daran geglaubt, dass sie noch lebt“, sagt er. Auch seinen Kindern sieht man an, wie dramatisch die Stunden gewesen sein müssen, in denen sie um ihre Großmutter Elisabeth bangen mussten. Als die... mehr

Uerdingen

Oeding Helau: Es regnet nur Konfetti

Uerdingen. Dreimal Oeding Helau: Ist das ein klasse Karnevalszug! Fast eine Stunde lang schlängelt er sich von schwungvoller Fanfaren- und Rock-Musik begleitet durch den Stadtteil. Die Karnevalsgesellschaften haben sich mächtig ins Zeug gelegt und die Garden sind wahre Hingucker, allen voran die... mehr 4

Bockum

Diebe brechen Auto in Bockum auf

Krefeld. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen haben Unbekannte ein festeingebautes Navigationsgerät aus einem Auto der Marke Audi gestohlen, das an der Walter-Flex-Straße in Bockum geparkt war. Laut Polizei wies das Dichtungsgummi der Fahrertür einen Schnitt auf. Ansonsten seien keine... mehr 1

Anzeige
Anzeige

Oppum, Linn & Gellep-Stratum

Bauverein Geismühle will gegen hohe Lärmschutzwand an der A 57 kämpfen

Krefeld. Einst wurde die Autobahn 57 um die Geismühle herumgebaut, nun gefährdet sie das Bauwerk doch noch. Das ist für die Verantwortlichen des Bauvereins Geismühle Oppum nicht zu fassen. Sie wollen gegen die geplante sieben Meter hohe Lärmschutzwand zu Füßen des Denkmals kämpfen. Der Vorstand... mehr 2

Fischeln

Markuskirche will Förderverein für die Jugend gründen

Krefeld. Es sind gute Nachrichten, die Pfarrer Marc-Albrecht Harms und Presbyterin Wiebke Jepp haben: Die Jugendarbeit in der Markuskirche boomt. Seit zwei Jahren wächst die Besucherzahl stetig: Rund 100 Jugendliche ab zwölf Jahren und 50 Kinder kommen regelmäßig dorthin, spielen, basteln oder... mehr

Stadtmitte & Cracau

Das Café Bonee hat seit Monaten geschlossen

Krefeld. Das Café Bonee an der Stephanstraße ist verwaist. Bereits seit Monaten hat das auch als Bistro ausgewiesene Geschäft geschlossen. Im vergangenen Sommer hing noch ein Schild an der Glasscheibe, dass das Café nach einer mehrmonatigen Pause nach den Sommerferien wieder öffnen würde. Bis heute... mehr

Verberg, Gartenstadt, Elfrath & Traar

Einbrecher werden durch Hausbewohner gestört

Krefeld. Am Mittwoch sind unbekannte Täter zwischen 16.50 und 18.55 Uhr vermutlich durch die heimkehrenden Hausbewohner gestört worden, als sie gerade dabei waren, das Einfamilienhaus an der Straße Am Egelsberg in Traar zu durchsuchen. Zuvor hatten die Einbrecher die Terrassentür aufgehebelt, um in... mehr

Inrath & Kliedbruch

Einbrecher werden von Hausbewohnern gestört

Krefeld. Unbekannte haben am Montagnachmittag versucht, in ein Reihenhaus am Oelhausenweg einzubrechen. Auf der Terrasse brachen sie die Sicherungsketten des Kellerschachtes auf und wollten danach das Kellerfenster aufhebeln. Die Polizei vermutet, dass die Täter durch die heimkehrenden Hausbewohner... mehr

Lehmheide & Dießem

Kaffeehaus Schmitz wird abgerissen

Krefeld. Das Kaffeehaus Schmitz an der Martinstraße wird abgerissen. „Die Abbruchgenehmigung wurde erteilt“, erklärt Stadtsprecher Dirk Senger. Der Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohnungen, ein Doppelhaus, vier Carports, drei Garagen und neun Stellplätze ist in Bearbeitung. „Die... mehr

Kempener Feld, Backeshof, Benrad & Forstwald

Erdverkabelung statt Freileitung?

Krefeld. Zur geplanten 380-kV-Höchstspannungsfreileitung hat die FDP die Verwaltung um eine Stellungnahme für den Planungsausschuss am 17. Februar gebeten. Die Liberalen möchten wissen, ob bereits Schritte unternommen wurden, um interkommunal das Anliegen einer Erdverkabelung gegenüber der... mehr

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige
Anzeige

WZ-Mobil

Haltestellen-Ausbau: WZ-Mobil steht in Fischeln

Fischeln. Die Haltestellen an der Kölner Straße in Fischeln sollen barrierefrei ausgebaut werden, doch das Wo und Wie sind vor Ort umstritten. Die Verwaltung favorisiert den Umbau an den bisherigen Standorten, die Bezirksvertreter hatten einen Haltepunkt vor der Sparkasse ins Gespräch gebracht.... mehr

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

10.000 Narren beim Breetlook-Zug

Die Hülser profitierten von den Absagen am Rosenmontag: es waren mehr Prinzenpaare im Zug und mehr Zuschauer am Straßenrand. Sprach man anderenorts von einem Veilchendienstag, war dies in Hüls Dienstag der Breetlook-Dienstag. Das Porree-Gemüse wurde zentnerweise unter das Volks geschmissen und als... mehr

Blitzer

Hier wird zwischen dem 10. und 20. Februar geblitzt

Krefeld. Die Krefelder Polizei veröffentlicht bereits seit längerer Zeit, an welchen Stellen jeweils schwerpunktmäßig die Geschwindigkeit im Stadtgebiet kontrolliert wird. Nun gibt auch die Stadt Krefeld vorab bekannt, wo das Ordnungsamt überwacht. Mittwoch, 10.02.2016: Forstwaldstraße,... mehr 13

Fotogalerie

Der Karneval am Wochenende

In ein paar Tagen geht's auf die Straßen, doch bei den Sitzungen am Wochenende ging es jetzt schon hoch her. mehr

Fotogalerie

Kaserne Forstwald wird vorbereitet

Die Vorbereitungen für den Aufbau von Leichtbauunterkünften auf dem Gelände der Kaserne Forstwald laufen. Maximal 2000 Flüchtlinge sollen dort unterkommen. mehr

Meinung

Der Verlust eines Streiters

Dagmar Groß

W.Zetti

Rot und ärgerlich

Das Thema ist so alt wie die Haltestelle am Ostwall: Die missliche Ampelschaltung, die Fußgängern wenig Zeit lässt, den Ostwall in einem Rutsch zu queren. Die gute Nachricht: Sie schafft Kontakt und sorgt für Gesprächsstoff. Kopfschüttelnd kommentieren zwei Passanten die Tatsache, dass sie trotz... mehr 4

Multimedia

Netiquette

1. Auf der anderen Seite sitzt immer ein Mensch. Beleidigende, rufschädigende und bloßstellende Beiträge werden entfernt. Das heißt: Kommentare werden gelöscht, wenn sie andere etwa wegen ihres Geschlechts, ihres Alters, ihrer Sprache, ihrer Abstammung, ihrer religiösen Zugehörigkeit, ihrer... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG