Das SB-Warenhaus an der Hafelsstraße wird zu einem "Flagship-Store" umgebaut.

Der Real-Markt in Fischeln wird umgebaut.
Der Real-Markt in Fischeln wird umgebaut.

Der Real-Markt in Fischeln wird umgebaut.

Real

Der Real-Markt in Fischeln wird umgebaut.

Krefeld. Seit Monaten wird der Real-Markt an der Hafelsstraße umgebaut. Jetzt geht es in den Endspurt. Dafür ist der Markt ab sofort für fünf Wochen geschlossen, um finale Baumaßnahmen durchführen zu können, teilt das Unternehmen mit. So wird unter anderem die Außenfassade inklusive des Eingangsbereichs um sieben Meter nach vorne verlegt. Trotz des massiven Umbaus war der Markt bisher geöffnet, berichtet der Geschäftsleiter Bernd Szameitpreiks.

„Für die umfangreiche letzte Bauphase muss der Verkauf aus Sicherheitsgründen kurzzeitig unterbrochen werden“, sagt er. Während der letzten Umbaupause werden die Mitarbeiter auf das neue Gastronomie-Konzept geschult.

Die Metro-Tochter Real will das SB-Warenhaus an der Hafelsstraße zu einem Flagship-Store umbauen. Henning Gieseke, Co-Vorsitzender der Geschäftsführung, und Frank Kretzschmar, Vertriebs-Geschäftsführer, hatten das Projekt im Mai Oberbürgermeister Frank Meyer im Rathaus vorgestellt. So habe man insbesondere aus der Bauverwaltung auch bei schwierigen Fragen im Zusammenhang mit dem Großprojekt, das einem ambitionierten Zeitplan unterliegt, stets Unterstützung erfahren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer