Der Trägerverein der Kita hat turnusgemäß einen neuen Vorstand gewählt.

Sie kümmern sich um die Belange der Kita (v.l.): Matthias Müller (Kassierer), Christian Hachenberg (Beisitzer), Nadine Meuser-Biernat (2. Vorsitzende), Yvonne Thiemann (1. Vorsitzende) und Jörn Wilcken (Beisitzer).
Sie kümmern sich um die Belange der Kita (v.l.): Matthias Müller (Kassierer), Christian Hachenberg (Beisitzer), Nadine Meuser-Biernat (2. Vorsitzende), Yvonne Thiemann (1. Vorsitzende) und Jörn Wilcken (Beisitzer).

Sie kümmern sich um die Belange der Kita (v.l.): Matthias Müller (Kassierer), Christian Hachenberg (Beisitzer), Nadine Meuser-Biernat (2. Vorsitzende), Yvonne Thiemann (1. Vorsitzende) und Jörn Wilcken (Beisitzer).

Trägerverein

Sie kümmern sich um die Belange der Kita (v.l.): Matthias Müller (Kassierer), Christian Hachenberg (Beisitzer), Nadine Meuser-Biernat (2. Vorsitzende), Yvonne Thiemann (1. Vorsitzende) und Jörn Wilcken (Beisitzer).

Krefeld. Kurz vor der Mitgliederversammlung des Trägervereins „Kinder & Eltern Die Wühlmäuse“ der Kita am Wimmersweg hat der Vorstand um Klaus Peters und Frank Romhild einen neuen Mietvertrag mit der Stadt unterschrieben. Inhaltlich sieht der Vorstand mit diesem Vertrag die Existenz des Kindergartens auf Jahre gesichert.

Der Trägerverein ist dankbar für die überparteiliche Unterstützung der Politik: Oberbürgermeister Frank Meyer und Doris Nottebohm (beide SPD) hatten sich ebenso wie Britta Oellers (CDU) und der Bürgerverein Fischeln für den Verbleib der Kita in Fischeln eingesetzt. Auf der Mitgliederversammlung gab es jetzt viel Beifall von den Mitgliedern und Förderern für diese Neuigkeit.

Bei der Neuwahl des Vorstandes traten die beiden Vorsitzenden satzungsgemäß nicht mehr an. Als Nachfolgerinnen wurden Yvonne Thiemann und Nadine Meuser-Biernat gewählt, Kassierer Matthias Müller wurde bestätigt. Christian Hachenberg und Jörn Wilcken bleiben als Beisitzer im Vorstand. Für die drei letztgenannten ist es die letzte Amtszeit. Red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer