Der behinderter Junge hat sich seine kleine Schwester Cylin zur Königin gewählt. Beim Siedlerfest wird das 75-jährige Bestehen der Gemeinschaft gefeiert.

Bockum
Kinderschützenkönig Niclas Bink und seine Mutter Klaudia Bink. Die Königskette hat Niclas schon mal anprobiert.

Kinderschützenkönig Niclas Bink und seine Mutter Klaudia Bink. Die Königskette hat Niclas schon mal anprobiert.

Dirk Jochmann

Kinderschützenkönig Niclas Bink und seine Mutter Klaudia Bink. Die Königskette hat Niclas schon mal anprobiert.

Krefeld. Der zehnjährige Niclas hat den Vogel abgeschossen: Er ist Kinderschützenkönig im Bockumer Feld. Alle fünf Jahre wird dieser Wettbewerb von der Siedlergemeinschaft veranstaltet. „Sieben Kinder haben teilgenommen“, sagt Niclas Mutter Klaudia Bink: „Ich habe Niclas und seine Schwester Cylin dazu angemeldet.“

Der Vater hat dem Sohn beim Vogelschuss ein wenig geholfen

Mit dem Sieg ihres Sohnes hat sie eigentlich nicht gerechnet. Während des Kindervogelschießen habe ein Nachbar sie plötzlich angestoßen und gesagt: „Dein Sohn ist König!“ Mit der Armbrust ist Niclas Sieger geworden, sein Vater hat ihm dabei nur ein bisschen geholfen.

Ein General und zwei Minister werden dem König helfen

Aus der Schar der anderen Kinder der Siedlergemeinschaft kommt der Hofstaat: Ein General und zwei Ministerinnen werden Niclas zur Seite stehen, wenn im August das Siedlerfest, diesmal zum 75-jährigen Bestehen, gefeiert wird. Niclas I von Lübeck – benannt nach seiner Adresse – hat sich sehr über den Sieg gefreut.

Dann wurde er gefragt, wer seine Königin sein soll: Mit Gesten hat er seine kleine Schwester ausgewählt. Niclas ist ein Junge mit Behinderung. Er kann nicht sprechen und kommuniziert mit seinem Körper. Er besucht die Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule (eine städtische Schule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung) in Gartenstadt und kommt nach den Ferien in die Klasse 5a.

Im Hause Bink haben die Vorbereitungen für das große Fest inzwischen schon begonnen. Niclas hat die Königskette bereits erhalten. Eine weitere Metallscheibe mit seinem Namen, die später die Kette ergänzen wird, ist schon in Auftrag gegeben worden. Sein Ornat wird aus einer schwarzen Hose, einem weißen Hemd, schwarzen Schuhen, einem Hut mit Federn und einer roten Schärpe bestehen. Für die kleine Königin wird ein prächtiges Kleid in genau demselben Rot genäht.

Und für den Festtag haben die Eltern eine Kutsche nur für Niclas und seine Schwester Cylin bestellt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer