Täter schlagen auch in Krefeld regelmäßig zu. 102 Diebstähle zählte die Polizei bislang für das Jahr 2015. Die Autoknacker sind oftmals Profis.
Neben den fest eingebauten Navigationsgeräten sind die Täter auch auf den Diebstahl von Airbags aus. Archiv

Neben den fest eingebauten Navigationsgeräten sind die Täter auch auf den Diebstahl von Airbags aus. Archiv

Symbolbild Polizei

Neben den fest eingebauten Navigationsgeräten sind die Täter auch auf den Diebstahl von Airbags aus. Archiv

Krefeld. Wie die Polizei jetzt mitteilt, haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch acht Autos in den Stadtteilen Inrath, Kliedbruch, Traar und Verberg aufgebrochen, um festeingebaute Navigationsgeräte zu stehlen. Die Täter haben zweimal  am Josef-Brocker-Dyk und an der Rather Straße zugeschlagen. Weitere Aufbrüche haben am Hannchendyk, Breiten Dyk,  Oelhasuenweg und an der Straße En de Siep stattgefunden.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151-6340 entgegen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer