Symbolbild
Symbolbild

Symbolbild

NN

Symbolbild

Krefeld. Das Krefelder Ordnungsamt will in den kommenden Tagen die Vorwürfe gegen einen Hundebesitzer aus Krefeld prüfen, der seine Hunde unter schlechten Bedingungen halten soll (WZ berichtete). „Darüber hinaus ist ein Antrag auf Strafverfolgung bei der Ordnungsbehörde eingegangen“, erklärte Stadtsprecherin Angelika Peters.

Ob sich der Strafantrag auch gegen den Hundebesitzer richtet, konnte die Stadtsprecherin nicht sagen. Dem Mann waren 2014 neun Kangal-Welpen aufgrund der schlechten Lebensbedingungen bei ihm zuhause abgenommen worden. Vor Gericht hatte er erwirkt, dass die Hunde zu ihm zurückkehren müssen. hoss

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer