Hüls. Spanisch, Niederländisch oder vielleicht doch eher Französisch? Am Montag, 19. Februar, beginnen in Hüls die neuen Sprachkurse der Volkshochschule (VHS). Niederländisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse beginnt am Montag, 19. Februar, um 20 Uhr, Französisch und Spanisch für Anfänger am Donnerstag, 22. Februar, ebenfalls um 20 Uhr.

Konversationsfähigkeiten festigen und Vorkenntnisse vertiefen

Sprachbegeisterte mit Vorkenntnissen in Englisch können ihr Grundwissen montags um 20 Uhr und mittwochs um 18.15 Uhr ausbauen oder montags um 18.15 Uhr an ihren Konversationsfähigkeiten arbeiten. Vorkenntnisse in Französisch können donnerstags um 20 Uhr vertieft werden, in Italienisch mittwochs um 18.15 oder 20 Uhr und in Spanisch donnerstags um 18.15 Uhr. Der Unterricht findet im Ortszentrum in den Räumen der Grundschule an der Bonhoefferstraße statt.

Das Entgelt liegt je nach Höchstteilnehmerzahl zwischen 105 und 149 Euro für 14 Unterrichtstermine. Die VHS empfiehlt für alle Nicht-Anfängerkurse ihre Sprachenberatung, die bis Donnerstag, 15. Februar, dienstags (Englisch, Niederländisch, Französisch) und donnerstags (Englisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch) von 17 bis 18 Uhr in der VHS stattfindet.

Natürlich gibt es auch in Stadtmitte viele Anfänger-Kurse, die ab nächster Woche beginnen. Nähere Informationen zu allen Angeboten gibt es bei der VHS unter der Telefonnummer 36 60 26 64 oder im Internet unter:

vhs.krefeld.de

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer