Die Leser der Westdeutschen Zeitung stimmen ab Ende Januar ab. Toller Hauptgewinn – ein nagelneuer Hyundai I 10.

Die Leser der Westdeutschen Zeitung stimmen ab Ende Januar ab. Toller Hauptgewinn – ein nagelneuer Hyundai I 10.
Die Jury begutachtet die Liste der Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres.

Die Jury begutachtet die Liste der Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres.

Andreas Bischof

Die Jury begutachtet die Liste der Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres.

Krefeld. Sie ist im besten Alter – was will man mehr. Die 35. Wahl zum „Sportler des Jahres“ in Krefeld und am Niederrhein ist eingeläutet. Hausherr Klaus Geurden jedenfalls sagt voller Vorfreude: „Ich bin ganz gespannt auf die Dinge, die uns erwarten. Wir freuen uns, dabei zu sein.“

Vier Wochen lang kann gewählt werden

In der Volksbank Krefeld, dem neuen Hauptpartner, mit dem die Westdeutsche Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Extra-Tipp, der Brauerei Königshof und Intersport Borgmann die Veranstaltung durchführt, wählte am Donnerstag die Jury u. a. mit Oberbürgermeister Frank Meyer jene 20 Kandidaten aus, die in knapp drei Wochen das letzte sportliche Rennen des Jahres 2015 entscheiden werden. Mit Ihrem Votum. Sie, lieber Leser, wählen Ihren „Sportler des Jahres“ – derjenige, der Sie mit toller Leistung überzeugt hat, den Sie sympathisch finden oder den, der für Sie eine Persönlichkeit ist. Ab Ende Januar stellen wir Ihnen die Kandidaten vor – und Sie wählen im Internet oder mit Stimmkarten, die u.a. auch in den Filialen der Volksbank ausliegen. Rund vier Wochen können Sie wählen – dann ist das Rennen entschieden. Beteiligen Sie sich und – vor allem – gewinnen Sie. Aus allen Teilnehmern ziehen wir die drei Hauptpreise. Und der 1. Preis hat es in sich: ein nagelneuer Hyundai I 10, den das Autohaus Hülsemann zur Verfügung stellt, geht in Ihren Besitz. Also, es lohnt sich, mitzumachen.

Proklamation des Siegers steigt am 7. März

Die Entscheidung, welche Sportlerin oder welcher Sportler die Gunst der WZ-Leser erringen konnte, präsentieren wir am 7. März bei der Proklamation des „Sportler des Jahres“ in der Brauerei Königshof. Dort wird dann auch der 1. Preis ausgelobt. Der neue Hyundai I 10 steht auf dem Parkplatz und wechselt seinen Besitzer.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer