Krefeld. Nichts zu bestellen gab es für Fußball-Landesligist VfR Fischeln im Testspiel beim Oberligisten FC Wegberg-Beeck. 0:6 hieß es am Ende. Schon nach 15 Minuten hatte es 0:3 gestanden. Trainer Josef Cherfi gab vornehmlich Spielern aus der zweiten Reihe Einsatzzeit, war aber nicht zufrieden: „Es gibt noch viel Luft nach oben.“ anle

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer