VfR Fischeln vs. KFC Uerdingen

Kassenschlager, Volksfest, Höhepunkt - die Geschichte des Derbys

Auch wenn die Zuschauerzahlen zurückgehen: Das Duell VfR Fischeln gegen KFC Uerdingen hat immer noch seinen Reiz. mehr

Oberliga Niederrhein

VfR vs. KFC: Das ist die DNA der Derby-Gegner

Obwohl sie in einer Liga spielen, könnten die Unterschiede zwischen dem VfR Fischeln und dem KFC Uerdingen kaum größer sein. mehr

VfR vs. KFC

So organisiert Fischeln das Derby

Zwei Eingänge für die Zuschauer, aber keine Fan-Trennung, externe Sicherheitsfirma. 700 Karten sind im Vorverkauf abgesetzt. mehr

VfR Fischeln

Kevin Breuer: "Das hatte nichts mit Fußball zu tun"

Kevin Breuer ist Fischelns bester Schütze und Taktgeber im Mittelfeld. Mit elf Treffern liegt er zusammen mit dem Uerdinger Danny Rankl an der Spitze der Oberliga. Doch das desolate 0:5 gegen Ratingen ging auch nicht spurlos an dem 25-Jährigen vorbei. mehr

Anzeige

Oberliga Niederrhein

VfR Fischeln: Gerdts patzt – fünf Gegentore

Krefeld. Torwartfehler sind meist folgenschwer. Sonntag gewann Simon Gerdts diese bittere Erkenntnis. Der Schlussmann des Oberligisten VfR Fischeln hatte im Heimspiel gegen Germania Ratingen noch einmal den Vortritt vor Stammtorwart Halil Özcelik erhalten. Doch der 23-Jährige erwischte einen... mehr

Anzeige
Anzeige

Zwischenbilanz: Sturm top, Abwehr zu anfällig

Krefeld. 16 Partien sind gespielt. Mit 28 Punkten hat der VfR Fischeln seine Vorjahresbilanz der Hinserie (25) schon übertroffen. Die Hinrunde endet für den Fußball-Oberligisten Sonntag im Heimspiel gegen Germania Ratingen (14.15 Uhr). Was hat die erste Saisonhälfte an Erkenntnissen gebracht? Was... mehr

Der VfR Fischeln schießt sich den Frust von der Seele

Der Fußball-Oberligist gewinnt nach zuvor drei Niederlagen in Cronenberg mit 5:1. mehr

VfR Fischeln ohne Felix Gerdts und Raczka

Krefeld. Es hätte ein besonderes Ereignis sein können. Simon Gerdts steht im Fischelner Tor, sein kleiner Bruder Felix als Stellvertreter auf der Bank. Das Tore-Verhindern – eine Familienangelegenheit. Doch nun fällt Felix mit einer Kapselprellung an der Hand aus. Wer dafür nachrückt, war gestern... mehr

KFC Uerdingen

KFC Uerdingen: Pawlaks Fazit nach der Hinrunde

Krefeld. Grund zur Sorge aber hat Trainer André Pawlak ohnehin nicht. Die Hinrunde verlief aus Uerdinger Sicht in weiten Teilen planmäßig. Im Derby beim VfR Fischeln am Sonntag soll mit dem Start in die Rückrunde der Siegeszug weitergehen. Die WZ zieht eine Bilanz der Hinserie. Der Punktestand... mehr

Krefeld Pinguine

Kommentar: Es ist Zeit, zu handeln

Der Protest der Fans war ein Hilferuf. Und eine Aufforderung zugleich. Nach Leidenschaft, nach Kampfgeist, nach Siegen, nach Punkten. Der Fan leidet. Er kann nicht anders, lebt und fühlt mit dem Objekt der Begierde. Darin investiert er Zeit und Geld. Insofern unterscheidet sich der Fan gravierend... mehr

Sport

Zwei Korschenbroicher zur HSG

Krefeld. Wenn die Spielzeit nicht mal zur Hälfte absolviert ist, die personellen Planung indes für die Saison 2017/18 zur Hälfte abgeschlossen sind, muss aktuell etwas schief laufen. Die HSG Krefeld läuft ihren Ansprüchen hinterher, wird sie in dieser Saison nicht mehr einholen. Fünf Verletzte, ein... mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Pinguine verlieren 0:3 gegen Straubing Tigers

Nach einer enttäuschenden Vorstellung unterlagen die Krefeld Pinguine Freitagabend den Straubing Tigers mit 0:3. Die Schwarz-Gelben präsentierten sich viel zu harmlos vor dem gegnerischen Tor und in entscheidenden Momenten zweikampfschwach. Am Sonntag (19 Uhr) treten die Krefelder in Wolfsburg an. mehr

Anzeige

Fotogalerie

Wieder Heimniederlage: Pinguine verlieren 1:3 gegen Bremerhaven

Beim Debüt von Mikko Vainonen verlieren die Pinguine erneut im König-Palast, scheitern am ehemaligen Krefelder Torhüter Jerry Kuhn. Seit exakt 70 Tagen sind die Krefeld Pinguine nun sieglos auf eigenem Eis. mehr

Fotogalerie

Pinguine gewinnen gegen Kölner Haie 4:1

Überraschungssieg für die Krefeld Pinguine! Die Schwarz-Gelben siegten Dienstagabend mit einem Mini-Kader verdient mit 4:1 in Köln. mehr

Fotogalerie

Pinguine verlieren 4:6 in München

Die Krefeld Pinguine haben leichtfertig einen Überraschungssieg beim Deutschen Meister aus München verspielt. Die Schwarz-Gelben gaben eine 3:0-Führung aus der Hand und kassierten im letzten Drittel bei einer 4:2-Führung ein Gegentor in doppelter Überzahl. Am Ende gewinnt der Tabellenführer mit 6:4. mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG