Spitzenreiter dominiert klar. SC Bayer II weiter Schlusslicht.

tischtennis
Dinesh Rao vom TSV Bockum verlor gegen Süchteln alle Spiele.

Dinesh Rao vom TSV Bockum verlor gegen Süchteln alle Spiele.

A. Bischof

Dinesh Rao vom TSV Bockum verlor gegen Süchteln alle Spiele.

Krefeld. Dem SC Bayer Uerdingen sind an einem Doppelspieltag in der Tischtennis-Regionalliga zwei Erfolge gelungen. Sowohl die TG Neuss als auch der TTS Detmold wurden mit 9:4 bezwungen.

In beiden Partien musste der angeschlagene Andreas Schmitz seine Einzel verletzungsbedingt abgeben. Im zweiten Spiel gegen Detmold fiel zudem Franco Loggia aus. Trotzdem waren die Siege souverän, die Matchbälle verwandelte Matthias Uran.

In der Oberliga mussten die Krefelder Teams Pleiten einstecken. Der TSV Bockum verlor gegen das Topteam vom ASV Einigkeit Süchteln mit 1:9.

In der einseitigen Partie gingen zunächst die drei Doppel an die Gäste, bevor auch Jens Böhnisch und Dinesh Rao ihre Einzel im oberen Paarkreuz abgaben. Philipp Loeper sorgte dann mit seinem Fünfsatzerfolg über Johannes Seng für den Ehrenpunkt auf Seiten der Hausherren. In der Folge zog der Favorit sein Spiel souverän durch und ließ den TSV nicht mehr in die Partie kommen.

Der SC Bayer Uerdingen II konnte bei der 3:9-Auswärtsniederlage gegen den TTC Waldniel zumindest drei Siege einfahren. Am Ende standen die Gäste aber ohne Punkte da. Nach vier Niederlagen zu Beginn erspielte Guangjian Zhan den ersten Sieg für den Oberligisten aus Krefeld. Da aber nur noch Marco Neumann und erneut Zhan für den SC Bayer punkteten, bleiben die Uerdingen sieglos auf dem letzten Tabellenplatz.

In der Landesliga feierte der SC Bayer Uerdingen III einen 9:3-Erfolg beim Kempener LC und bleibt im Aufstiegsrennen. Nach einer 2:1-Führung aus den Doppeln sorgten David Friedrich und Sebastian Rangs mit Siegen im oberen Paarkreuz schon früh für eine Vorentscheidung. Am Ende machte Jan Wlodark mit seinem zweiten Einzelerfolg den Auswärtserfolg perfekt.

Über einen späten Punktgewinn konnte sich die Ligakonkurrenz vom TTC BW Krefeld freuen. Die Blau-Weißen holten im abschließenden Doppel durch Sebastian und Danilo Mighali daheim ein 8:8-Remis gegen die Spvgg. Meiderich.

Einen Sieg verspielten hingegen die Damen des SC Bayer Uerdingen in der Oberliga beim 7:7 gegen den TV Voerde. Am Lübecker Weg sorgte Verena Duhr zunächst für die zwischenzeitliche 3:1-Führung und brachte ihre Mannschaft auch mit 7:6 in Front, bevor aber Anna Schewtschenko in drei Sätzen Marion Schmidt unterlag und damit den zweiten Saisonsieg aus der Hand gab.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer