Patrick Elias, Tennis-Talent des TV Osterath, ist auf Südamerikatour.

wza_354x342_616021.jpeg
Ist auf Südamerikatour: Tennis-Nachwuchsspieler Patrick Elias.

Ist auf Südamerikatour: Tennis-Nachwuchsspieler Patrick Elias.

Ist auf Südamerikatour: Tennis-Nachwuchsspieler Patrick Elias.

Osterath. Der 16-Jährige nimmt bis Ende Februar an acht Nachwuchsturnieren teil. In Mexiko schied der Rechtshänder, der auch zum Kader des Zweitbundesligisten in Osterath gehört, im Achtelfinale aus. Nach einer Oberschenkelzerrung hatte Elias gegen den Kolumbianer Gomze beim 1:6, 2:6 keine Siegchance. Zuvor hatte sich Elias in der Qualifikation durchgesetzt und dort drei Spiele gewonnen.

In der Hauptrunde war er dann über den Franzosen Yoannis Hilelis mit 6:4, 6:2 erfolgreich. In der zweiten Runde gab es ein spannendes Match gegen Roberto Quiroz aus Ecuador, das Elias mit 6:4, 3:6 und 7:6 gewann. Mehr als drei Stunden dauerte das hochklassige Match, das der Osterather schließlich im Tiebreak des dritten Satzes für sich entscheiden konnte.

Dabei zog er sich allerdings eine Oberschenkelzerrung zu und war danach gehandicapt. Insgesamt brachten die Turnierergebnisse Elias 50 Punkte für die Platzierung auf der Weltrangliste ein, in der er sich jetzt auf Platz 400 verbessert hat. Das nächste Turnier findet in Costa Rica statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer