Zeitplan für Kreismeisterschaft wird eingehalten.

Amelie Bergstein steht im Finale der Damen-A-Konkurrenz.
Amelie Bergstein steht im Finale der Damen-A-Konkurrenz.

Amelie Bergstein steht im Finale der Damen-A-Konkurrenz.

RZ

Amelie Bergstein steht im Finale der Damen-A-Konkurrenz.

Krefeld. Die Tenniskreismeisterschaften schreiten zügig voran. Seit dem 1. Juli werden auf den Tennisanlagen des TC Fischeln, der Tennisfreunde Fischeln und des TC Forstwald mehr als 300 Begegnungen ausgetragen. „Wir sind bestens im Zeitplan. Die Endspiele werden Freitag und Samstag durchgeführt“, sagt Kreissportwart Günther Besen.

In den beiden A-Klassen der Damen und Herren ist das Teilnehmerfeld überschaubar, die Finalisten stehen teilweise bereits fest. Bei den Herren A ist Gerrit Lotz (TV Osterath) seiner Favoritenrolle gerecht geworden und qualifizierte sich durch einen 6:1, 6:1-Sieg gegen Yannic Abdollah-Zadeh (HTC Blau-Weiß) für das Finale. Sein Gegner wird am Freitag im Spiel zwischen Jens Janssen (HTC BW) und dem Sieger aus der Begegnung zwischen Sebastian Keilholz (TC Bovert) und Lars Tizek (GW St. Tönis) ermittelt. Amelie Bergstein von Treudeutsch Lank steht im Finale der Damen-A-Konkurrenz. Die auf Position eins gesetzte frühere Uerdingerin setze sich im Halbfinale mit 6:2, 6:2 gegen Linda Tizek vom TC GW St. Tönis durch. Ihre Gegnerin wird am Donnerstag (18.30 Uhr) im Spiel zwischen Nadja Mende (Hülser SV) und Marie Herrmann (TC Strümp) ermittelt.

Bei den Damen B hat Rosalie Bergstein (TD Lank) nach einem 2:6, 6:2, 7:6 gegen Anica Blumenkamp (CSV Marathon) das Finale erreicht. Ihre Gegnerin ist Mara Holzaht vom HTC Blau-Weiß, die gegen Julia Krebs vom TV 03 SG mit 6:3, 6:3 gewann. Bei den Herren-B trifft Lukas Wille (TV 03 SG) im Halbfinale auf Sebastian von Kondratowicz (TV Osterath). Im zweiten Halbfinale stehen sich Jan Philipp Rech (Hülser SV) und sein Vereinskamerad Christian Wolf gegenüber. RZ

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer