Krefeld. Der vielfache Herrenmeister TV Osterath hat in der Tennis-Niederrheinliga gegen den TC GW Ratingen Heimrecht. „Wir wollen oben mitspielen und deshalb hoffen wir auf einen Sieg“, sagtCoach Luis Elias. Im bisher einzigen Spiel haben die Osterather mit 4:2 gegen den TC Kaiserswerth gewonnen. Die Ratinger haben einen Sieg und eine Pleite auf dem Konto.

In der 1. Verbandsliga trifft der HTC Blau-Weiß auf die SG Rheinkamp-Repelen. Mit dem vielfachen Niederrheinmeister und Ex-Krefelder Mario Lesic gehört die SG zu den starken Teams der Liga. Die Herren 30 des TV 03 SG sind nach drei Spieltagen Tabellenführer. Den Platz möchten sie beim TV Burgaltendorf verteidigen. Gleiches gilt für die Herren 40 des HTC BW gegen den Tabellenvorletzten TSV Bocholt und den Damen 30 des TC Fischeln gegen den TC GW Lennep. Für alle ist ein Aufstieg in greifbarer Nähe. RZ

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer