30 Gewinner kommen zur Ehrung auf die Rennbahn.

Bei der Auslosung hatten sie alle Hände voll zu tun (von rechts): Friedhelm Friedrichs (Leiter Eventmarketing Sparkasse Krefeld), Dagmar Groß (WZ-Redaktionsleiterin), Jochen Schmitz (Sportredakteur), Peter Bauland (Pressesprecher Sparkasse) und Heribert Schmitt (Sportredakteur).
Bei der Auslosung hatten sie alle Hände voll zu tun (von rechts): Friedhelm Friedrichs (Leiter Eventmarketing Sparkasse Krefeld), Dagmar Groß (WZ-Redaktionsleiterin), Jochen Schmitz (Sportredakteur), Peter Bauland (Pressesprecher Sparkasse) und Heribert Schmitt (Sportredakteur).

Bei der Auslosung hatten sie alle Hände voll zu tun (von rechts): Friedhelm Friedrichs (Leiter Eventmarketing Sparkasse Krefeld), Dagmar Groß (WZ-Redaktionsleiterin), Jochen Schmitz (Sportredakteur), Peter Bauland (Pressesprecher Sparkasse) und Heribert Schmitt (Sportredakteur).

Dirk Jochmann

Bei der Auslosung hatten sie alle Hände voll zu tun (von rechts): Friedhelm Friedrichs (Leiter Eventmarketing Sparkasse Krefeld), Dagmar Groß (WZ-Redaktionsleiterin), Jochen Schmitz (Sportredakteur), Peter Bauland (Pressesprecher Sparkasse) und Heribert Schmitt (Sportredakteur).

Krefeld. Es war spannend, es gab packende Positionskämpfe, und es war lange Zeit äußerst eng. Jetzt ist das Rennen entschieden, die 28. Sportlerwahl gelaufen. 4074 Leserinnen und Leser haben diesmal abgestimmt, davon 1504 per Internet und 365 per Telefon.

Herzlichen Dank fürs Mitmachen. 30 Leser hatten offenbar einen Bund mit Glücksgöttin Fortuna geschlossen. Sie sind die strahlenden Gewinner und Gäste bei der feierlichen Ehrung am 9.Februar im Biebericher Saal an der Rennbahn im Stadtwald. Selbstverständlich in Begleitung.

Am Dienstag ist in den Räumen der Westdeutschen Zeitung die Auslosung über die Bühne gegangen. Friedhelm Friedrichs, Leiter Eventmarketing der Sparkasse Krefeld und Peter Bauland (Pressesprecher Sparkasse) nahmen sich des alljährlichen Zeremoniells an und losten mit der WZ-Redaktionsleiterin Dagmar Groß, sowie den Sportredakteuren Jochen Schmitz und Heribert Schmitt die Gewinner aus.

Ein Reisegutschein in Höhe von 750 Euro ist der Hauptpreis

Im Rahmen des Festabends am 9.Februar haben Sie, liebe Gewinner, die Möglichkeit, mit den Sportlerinnen und Sportlern zu plaudern oder sich als Autogrammjäger zu betätigen.

Neben einem Showprogramm und einem Büfett gibt es auch etliche Preise zu gewinnen. Der Clou ist ein Reisegutschein in Höhe von 750 Euro. 2. Preis: Deka-Fonds-Anteile der Sparkasse Krefeld im Wert von 500 Euro. 3.Preis: ein Gutschein über Sportartikel in Höhe von 250 Euro, einzulösen bei Sport Borgmann.

An diesem Abend wird der Moderator der Veranstaltung, die Rundfunklegende Manni Breuckmann, auch das Geheimnis lüften, wer bei der Sportlerwahl 2008 gewonnen hat. Er präsentiert dann auf der WZ-Bühne die Top-Sportlerinnen und -Sportler vom Niederrhein.

Die Gewinner:

Salim Jahan Bakhsh, Krefeld; Hubert Baumgart, Kempen, Ulrike Blase, Willich; Udo Charisius, Kempen; Rainer Claessen, Krefeld; Petra Cremer, Krefeld, Tim Daniel, Krefeld; Veronika Drevs, Krefeld; Herbert van Eykels, Krefeld; Gerd Haarbrücker, Krefeld; Tomma Hense, Krefeld; Hildegard Hoffmann, Krefeld, Marianne Ingenfeld, Krefeld; Roland Keesen, Krefeld; Ilona Klupsch, Tönisvorst, Frank Köhler, Krefeld; Lina Kramer, Krefeld; Leoni Lier, Krefeld; Harald Meertz, Viersen; Willi Meuleneers, Krefeld; Daniel Rahier, Krefeld; Anne Röchling, Viersen; Franz Martin Roeren, Krefeld, Hannelore Rudolph, Krefeld-Fischeln, Hans Joachim Schmalbach, Krefeld; Dr. Sybille Stöbe-Blossey, Krefeld; Klaus Vaes, Kempen, Christian Woisch, Krefeld, Reiner Wellmans, Tönisvorst; Dieter Wrunowski, Kempen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer