Aktive überzeugen in Wuppertal beim Finale der deutschen Staffel-Jugendmeisterschaften.

Aktive überzeugen in Wuppertal beim Finale der deutschen Staffel-Jugendmeisterschaften.
Der Nachwuchs der Uerdinger gewann Medaillen.

Der Nachwuchs der Uerdinger gewann Medaillen.

svb

Der Nachwuchs der Uerdinger gewann Medaillen.

Beim Finale der deutschen Staffel-Jugendmeisterschaften im Schwimmen starteten 40 Aktive des SV Bayer 08 Uerdingen in 13 Staffeln der SG Bayer in Wuppertal. Silber für die weibliche B-Jugend, sowie Bronze für die weibliche C-Jugend und die männliche A-Jugend waren die größten Erfolge.

Denkbar knapp war die Entscheidung für die weibliche B-Jugend, die den ersten Platz verpasste. Sie konnten drei der fünf Staffeln für sich entscheiden, musste sich aber dem Team aus Essen geschlagen geben. Bei den männlichen Startern sprang Platz fünf heraus.

Auch die A-Jugend weiblich belohnte sich mit Bronze, an dem die männliche A-Jugend mit Platz vier knapp vorbei schwamm. Die weibliche C-Jugend gewann Bronze während die beiden qualifizierten männlichen Staffeln auf Platz vier und Rang 15 landeten. Bei den D-Jugend-Teams. Mit Platz fünf (weiblich) sowie Platz sieben und zwölf (männlich) reichte es nicht zu einem Podestplatz erreicht, gleichwohl schwamm einige Bestzeiten.

Die Jüngsten, die E-Jugend-Mannschaften, belegten über 4 x 50 Meter (Freistil, Rücken, Brust, Lagen) bzw. 4 x 25 Meter (Schmetterling) die Plätze zehn und 16. Ende Januar finden die deutschen Meisterschaften ebenfalls in Wuppertal statt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer