Vollack und Nieß übernehmen vorerst die Erste bei Preussen.

wza_1341x1500_564239.jpeg
Stefan Rex ist als Trainer von Preussen Krefeld zurückgetreten.

Stefan Rex ist als Trainer von Preussen Krefeld zurückgetreten.

RZ

Stefan Rex ist als Trainer von Preussen Krefeld zurückgetreten.

Krefeld. Stefan Rex, Trainer der ersten Mannschaft von Preussen Krefeld ist am Montag aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Trainer und Sportlicher Leiter des Fußball-Bezirksligisten zurückgetreten. "Ich will nicht näher auf die Gründe eingehen. Ich hatte bei Preussen zweieinhalb tolle Jahre und vor allem eine Mannschaft, mit der ich viel Spaß und Erfolg hatte", sagte Rex.

Der 31-Jährige kam im Mai 2007 vom SV Oppum und trainierte bei Preussen die A1- und A2-Jugend. Mit beiden Teams gewann er die Meisterschaft. Im März 2008 übernahm er von Friedel Baumann die erste Mannschaft, zu diesem Zeitpunkt Vorletzter der Landesliga, und verpasste nach einer guten Aufholjagd, mit nur einem Punkt den Nichtabstieg. In der vergangenen Saison führte er dann ein junges und fast komplett neues Team zur Vizemeisterschaft in der Bezirksliga. Neben Rex beendet auch Co-Trainer Lars Buck sein Engagement bei den Preussen. Der Bezirksligist wird vorerst von Werner Vollack und Jochen Nieß betreut. RZ

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer