Leichtathletik: Krefelder Sportler wussten bei den Hallenmeisterschaften in Leverkusen mit tollen Leistungen zu überzeugen.

Krefeld. Die Leichtathleten des SC Bayer Uerdingen mit zehn Medaillen sowie der CSV Marathon Krefeld mit einer Goldmedaille sorgten für eine gute Ausbeute bei den Nordrhein Hallen- und Winterwurf-Meisterschaften der Männer und Frauen sowie der A- und B-Jugend.

Für den Goldsegen in Leverkusen waren auf Uerdinger Seite vor allem die Werfer verantwortlich. Dabei gingen die Titel sowohl bei der weiblichen wie männlichen A-Jugend an den Löschenhofweg. Riesenjubel bei Speerwerferin Verena Tinnemann, die nach längerer Verletzungspause bei ihrem ersten Start gleich wieder den ersten Platz mit 45,33 m einnahm. Vereinskollege Matthias Dück warf den 800 Gramm schweren A-Jugend- Speer auf 54,71 m und war damit ebenfalls nicht zu schlagen. Für die dritte Goldmedaille im Werfen war schließlich Hammerwerferin Katharina Nowak (Foto links) verantwortlich, die mit 55,59 m den Wettbewerb bei den Frauen gewann.

Lukas Schmitz steigert seine Bestzeit auf 200 Metern

Sein großes Talent und seine enorme Vielseitigkeit bewies Mehrkämpfer Lukas Schmitz nicht erst mit dem Gewinn des Deutschen Schüler-Meistertitels im vergangenen Jahr. Der B-Jugendliche steigerte nun seine 200-m-Bestzeit auf sehr gute 22,50 Sekunden und ließ die Konkurrenz um mehr als vier Zehntel Sekunden hinter sich.

Für das fünfte Krefelder Gold sorgte die 18-jährige Anna Hüls vom CSV Marathon Krefeld. Die Schülerin der Gesamtschule Kaiserplatz gewann den A-Jugend Dreisprungwettbewerb gleich im ersten Versuch mit 11,01 m. Unzufrieden mit Weite und Platz zwei zeigte sich Hammerwerfer Paul Hützen. Der A-Jugendliche des SC Bayer produzierte gleich fünf Fehlversuche. Sein einziger gültiger Versuch landete bei 49,52 m. Hützen blieb damit fast sechs Meter unter seiner Bestleistung und verschenkte den sicher geglaubten Titel. Speerwerferin Kathrin Lipowski sorgte im Speerwurf der Frauen schließlich für weiteres Silber wie auch die 4 x 200 m-A-Jugend Sprintstaffel der LAV Bayer.

Ergebnisse (ohne Vereinsnennung = Bayer Uerdingen): Herren: Weitsprung: 4. Nicolai Leven 6,39 m, Diskus: 5. Kristian Rahn 41,84 m, 4 x 200 m: 7. KTSV Preussen Krefeld (Musolf/Lenz/Pagonas/Schefthaler) 1:39,72 Min., männliche A-Jugend, Hammerwerfen: 4. Heiko Kloep 40,69 m, 800 Meter: 3. Nils Blümke 2:01,89 Min., 4 x200 m: 2. LAV Bayer Uerdingen/Dormagen (Hahn/Busch, beide Dormagen) (Schmitz/ Rocholl, beide Uerdingen) 1:31,28 Min, Kugel: 3. Darius Rocholl 15,27m , Weitsprung: 5. Sebastian Engel 6,29m, 6. Darius Rocholl 6,24m männliche B-Jugend: 4 x 200 m: 8 StG St. Tönis-CSV Krefeld (Meier/Kiesheyer/Dohm/Schuster) 1:38,75 Min., 60m Hürden: 5. Bastian Kiesheyer (CSV Marathon) 8,57 Sek., Weit: 5. Bastian Kiesheyer 6,35m, Dreisprung: 5. Kilian Ackermann (CSV Marathon) 11,24m, weibliche B-Jugend:, Dreisprung: 5. Annabelle Stauß 9,65 m, 4 x 200 m: 7 Start Gemeinschaft St. Tönis-CSV Krefeld (Stapmanns/Thorissen/Schuh/Weinrank) 1:52,01 Min., 8. LAV Bayer (Eratz/Albers/Rühle/Skiba) 1:52,32 Min.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer