Pinguine-Verteidiger Steve Hanusch
Pinguine-Verteidiger Steve Hanusch

Pinguine-Verteidiger Steve Hanusch

Jochmann, Dirk (dj)

Pinguine-Verteidiger Steve Hanusch

Krefeld. Steve Hanusch, Verteidiger der Pinguine, staunte am Montagmorgen um 7.50 Uhr nicht schlecht: Sein auf der Jentges-Allee geparktes Auto war verschwunden. Ein schwarzer VW-Golf mit Werbung für die Pinguine (auf die Eishockey-GmbH ist der Wagen zugelassen) und für das Autohaus Borgmann. Der Polizei zeigte Hanusch den Originalschlüssel. Ob das Auto mit dem Kennzeichen KR - EV 121 kurzgeschlossen oder ein Zweitschlüssel verwendet worden ist, war am Montagabend noch unklar.

Steve Hanusch hatte den Golf gegen 19.30 Uhr am Sonntag auf der Jentgesallee abgestellt. Die Polizei sucht Zeugen, die die Diebe oder das auffällige Fahrzeug beobachtet haben (Telefon 02151/634-0). Der Verteidiger musste nicht lange zu Fuß gehen: Noch am selben Tag erhielt er von Borgmann einen neuen Dienstwagen – ebenfalls ein schwarzer VW Golf, aber ohne Werbung an den Flanken.

Leserkommentare (5)


() Registrierte Nutzer