Krefeld, 17.11.2017

Pinguine fegen Adler Mannheim vom Eis

zurück weiter
1 von 35
  1. Die Krefeld Pinguine halten Anschluss an Platz 10. Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte Freitagabend die Adler Mannheim überraschend deutlich mit 6:2. Nach einer glücklichen Führung im ersten Drittel waren die Schwarz-Gelben im weiteren Spielverlauf die bessere Mannschaft und feierten den höchsten Saisonsieg. <p> Im Bild. Torjubel war bei den Pinguinen an der Tagesordnung – wie hier nach Mikko Vainonens 1:1.

    Die Krefeld Pinguine halten Anschluss an Platz 10. Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte Freitagabend die Adler Mannheim überraschend deutlich mit 6:2. Nach einer glücklichen Führung im ersten Drittel waren die Schwarz-Gelben im weiteren Spielverlauf die bessere Mannschaft und feierten den höchsten Saisonsieg. <p> Im Bild. Torjubel war bei den Pinguinen an der Tagesordnung – wie hier nach Mikko Vainonens 1:1.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)
  2. Alex Trivellato 53

    Alex Trivellato 53

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Die Krefeld Pinguine halten Anschluss an Platz 10. Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte Freitagabend die Adler Mannheim überraschend deutlich mit 6:2. Nach einer glücklichen Führung im ersten Drittel waren die Schwarz-Gelben im weiteren Spielverlauf die bessere Mannschaft und feierten den höchsten Saisonsieg.

Im Bild. Torjubel war bei den Pinguinen an der Tagesordnung – wie hier nach Mikko Vainonens 1:1.

WZ-LIVETICKER

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Pleite in Mannheim: Krefeld Pinguine verlieren 0:7

Die Krefeld Pinguine erlebten Freitagabend in der Kurpfalz ein Debakel. Die Mannschaft von Trainer Rick Adduono war bei der 0:7-Pleite in Mannheim völlig chancenlos. Im zweiten Drittel kassierten die Krefelder vier Gegentore innerhalb von fünf Minuten. Sie rutschten in der Tabelle auf den vorletzten Platz ab. mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Straßenbahnderby - DEG verliert 1:4 gegen Krefeld

Die Krefeld Pinguine erholten sich vom frühen Rückstand und siegten vor rund 600 mitgereisten Fans verdient gegen schwache Düsseldorfer. mehr

Anzeige

VIDEOS AUS KREFELD


Fotogalerie

Krefeld Pinguine verlieren gegen Kölner Haie

Die Mannschaft von Trainer Rick Adduono verlor am Freitag drei Tage nach der 2:3-Pleite in der Verlängerung gegen die DEG auch das zweite Derby in dieser Woche – diesmal mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1) gegen die Kölner Haie. mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG