Königpalast, 30.12.2012

Pinguine besiegen Eisbären Berlin im Shootout

zurück weiter
1 von 13
  1. Im Penalty-Schießen konnten die Krefeld Pinguine die Gäste aus Berlin mit 2:1 bezwingen und sich so den Sieg holen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es im Königpalast 3:3.
Hier im Bild wartet Krefelder Andreas Driendl (schwarz) vor dem Tor der Eisbären auf den Puk.

    Im Penalty-Schießen konnten die Krefeld Pinguine die Gäste aus Berlin mit 2:1 bezwingen und sich so den Sieg holen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es im Königpalast 3:3. Hier im Bild wartet Krefelder Andreas Driendl (schwarz) vor dem Tor der Eisbären auf den Puk.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)
  2. Lange Zeit mussten die Pinguine um einen Sieg bangen. Zwei mal gerieten sie vor heimischem Publikum in Rückstand. Den ersten Ausgleich erzielte Richard Pavlikovsky in der 18. Minute. Zuvor waren die Eisbären Berlin in der 7. Minute in Führung gegangen.

    Lange Zeit mussten die Pinguine um einen Sieg bangen. Zwei mal gerieten sie vor heimischem Publikum in Rückstand. Den ersten Ausgleich erzielte Richard Pavlikovsky in der 18. Minute. Zuvor waren die Eisbären Berlin in der 7. Minute in Führung gegangen.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Im Penalty-Schießen konnten die Krefeld Pinguine die Gäste aus Berlin mit 2:1 bezwingen und sich so den Sieg holen. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es im Königpalast 3:3. Hier im Bild wartet Krefelder Andreas Driendl (schwarz) vor dem Tor der Eisbären auf den Puk.

Anzeige
Anzeige

 

Anzeige

Fotogalerie

KFC startet in die Vorbereitung

Es ist kurz vor halb sechs, als André Pawlak beim Trainingsauftakt als Erster den Platz betritt. Der neue Trainer des KFC Uerdingen trägt die Hütchen und Leibchen selbst. Die Spieler schleppen die Tore hinterher. mehr

Fotogalerie

Marcel Müller ist wieder ein Krefelder

Die Spatzen auf Krefelds Dächern zwitscherten schon seit Wochen vielkehlig, was zu erwarten sei. Und es ist passiert. Marcel Müller ist zurück. Wieder ein Pinguin. mehr

Fotogalerie

Große Emotionen beim KFC Uerdingen

Ioannis Alexiou kostete seinen letzten Auftritt für den KFC Uerdingen voll aus. Er ging zu den Fans, die ihn mit anhaltendem Beifall und Sprechchören verabschiedeteten, schlug sich aus Verbundenheit auf die Brust, dankte für den Respekt und die Anerkennung. mehr

Fotogalerie

KFC Uerdingen siegt mit 2:1 gegen Oberhausen

Mittwochabend konnte Danny Rankl jubeln. Und dann gleich doppelt. Seine beiden Treffer waren es, die den 2:1-Sieg der Krefelder gegen den Tabellenvorletzten RW Oberhausen perfekt machten. Der KFC ließ in der Schlussphase nach, für RWO war plötzlich nach dem Anschlusstreffer mehr drin. Eigentlich... mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

WZ-LIVETICKER

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG