Markus Nordlund
Bereits im gelben Trainings-Shirt der Pinguine am Mittwoch: Markus Nordlund.

Bereits im gelben Trainings-Shirt der Pinguine am Mittwoch: Markus Nordlund.

samla.de

Bereits im gelben Trainings-Shirt der Pinguine am Mittwoch: Markus Nordlund.

Krefeld. Die Signale standen nach seinem erfolgreichen Probetraining auf grün. Die Unterschriften auf dem Vertrag waren nur noch Formsache. Markus Nordlund hat bei den Krefeld Pinguinen einen Vertrag für die restliche Spielzeit unterschrieben.

Der 32-Jährige war am Montagabend in Krefeld eingetroffen und hatte seitdem ein Probetraining mit der Mannschaft absolviert. In den Einheiten konnte er das Trainergespann sowie die Sportliche Leitung von sich überzeugen, teilte der Verein mit.

„Markus hat bisher eine beachtenswerte Karriere hingelegt und war Teil vieler guter Teams in Finnland und der Schweiz. Seine Erfahrung, seine Größe und sein Schuss werden uns weiterhelfen, “ freut sich Cheftrainer Rick Adduono über seinen Neuzugang.

Nordlund hat bereits alle medizinischen Tests durchlaufen und könnte schon beim Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt (19:30 Uhr, KönigPALAST Krefeld) eingesetzt werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer