Krefeld (dpa) - Die Krefeld Pinguine müssen in der Deutschen Eishockey Liga etwa vier Wochen auf Dusan Milo verzichten. Wie der Club mitteilte, hat sich der Verteidiger im letzten Heimspiel gegen den EHC München einen Leistenbruch zugezogen.

Milo soll am Mittwoch operiert werden und steht bei optimalem Heilungsverlauf frühestens Anfang März wieder zur Verfügung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer