Saisoneröffnung beginnt bereits um 12 Uhr. Los geht es gegen die Iserlohn Roosters um 16 Uhr in der Rheinlandhalle.

Vereinslogo
$caption

$caption

logo

Krefeld. Das erste Testspiel der Saison am Samstag gegen Ligakonkurrent Iserlohn Roosters bestreiten die Krefeld Pinguine noch ohne die Zugänge Antonin Manavian und Nikolas Linsenmaier sowie Dragan Umicevic. Erstes Bully ist um 16 Uhr in der Rheinlandhalle. Das Trio plagt sich mit muskulären Problemen. Die Nicht-Berücksichtigung sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, sagt Matthias Roos. Der Sportliche Leiter der Pinguine: „Wir wollen kein Risiko eingehen, die Vorbereitung ist noch lang genug.

Wenn Play-offs wären, würden sie dabei sein.“ Ab 12 Uhr steigt auf dem Parkplatz am König-Palast die Saisoneröffnung der Pinguine. Um 11 Uhr spielt das DNL-Team des Krefelder EV gegen Iserlohn und präsentiert auf dem Trikot den neuen Sponsor Actineo, der den Klub für zwei Jahre finanziell unterstützt. Actineo ist in Deutschland Marktführer für die Digitalisierung und die medizinische Einschätzung von Personenschäden. Alles zur Saisoneröffnung lesen Sie auf den beiden folgenden Seiten. » Saisoneröffnung S. 26/27

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer