Krefeld, 06.10.2017

Krefeld Pinguine siegen gegen die Kölner Haie

zurück weiter
1 von 17
  1. Derbysieg für die Krefeld Pinguine! Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte die Kölner Haie mit 5:3. Dank einer starken kämpferischen Vorstellung des gesamten Teams gewannen die Schwarz-Gelben nach dem Erfolg gegen die DEG auch das Heimspiel gegen die Domstädter. Andrew Engelage entnervte die Haie mit Weltklasseparaden und musste erst in den Schlussminuten drei Treffer hinnehmen. <p>Im Bild: Martin Ness 16, Andrew Engelage 70.

    Derbysieg für die Krefeld Pinguine! Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte die Kölner Haie mit 5:3. Dank einer starken kämpferischen Vorstellung des gesamten Teams gewannen die Schwarz-Gelben nach dem Erfolg gegen die DEG auch das Heimspiel gegen die Domstädter. Andrew Engelage entnervte die Haie mit Weltklasseparaden und musste erst in den Schlussminuten drei Treffer hinnehmen. <p>Im Bild: Martin Ness 16, Andrew Engelage 70.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)
  2. Dass es trotz der drei Gegentreffer in den letzten Minuten zum Sieg reichte, lag an der geschlossenen Leistung der kompletten Mannschaft, die – trotz schwindender Kräfte – hoch konzentriert und diszipliniert bis zur letzten Minute spielte.

    Dass es trotz der drei Gegentreffer in den letzten Minuten zum Sieg reichte, lag an der geschlossenen Leistung der kompletten Mannschaft, die – trotz schwindender Kräfte – hoch konzentriert und diszipliniert bis zur letzten Minute spielte.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Derbysieg für die Krefeld Pinguine! Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte die Kölner Haie mit 5:3. Dank einer starken kämpferischen Vorstellung des gesamten Teams gewannen die Schwarz-Gelben nach dem Erfolg gegen die DEG auch das Heimspiel gegen die Domstädter. Andrew Engelage entnervte die Haie mit Weltklasseparaden und musste erst in den Schlussminuten drei Treffer hinnehmen.

Im Bild: Martin Ness 16, Andrew Engelage 70.

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Fotogalerie

Krefeld Pinguine holen einen Punkt gegen Berlin

Die Krefeld Pinguine haben sich den nächsten Punkt erkämpft. Bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung gegen die Eisbären Berlin geht der Zusatzpunkt allerdings wieder an den Gegner. Trotzdem überzeugten die Krefelder insbesondere kämpferisch – sie holten einen 0:2-Rückstand auf, ließen sich auch von einigen strittigen Schiedsrichterentscheidungen in der Schlussphase nicht beirren. mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Pleite in Mannheim: Krefeld Pinguine verlieren 0:7

Die Krefeld Pinguine erlebten Freitagabend in der Kurpfalz ein Debakel. Die Mannschaft von Trainer Rick Adduono war bei der 0:7-Pleite in Mannheim völlig chancenlos. Im zweiten Drittel kassierten die Krefelder vier Gegentore innerhalb von fünf Minuten. Sie rutschten in der Tabelle auf den vorletzten Platz ab. mehr

Anzeige

VIDEOS AUS KREFELD


Fotogalerie

Straßenbahnderby - DEG verliert 1:4 gegen Krefeld

Die Krefeld Pinguine erholten sich vom frühen Rückstand und siegten vor rund 600 mitgereisten Fans verdient gegen schwache Düsseldorfer. mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG