Krefelder_EV_81.png
$caption

$caption

https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=3797418

Krefeld. Trainer Elmar Schmitz und der Krefelder EV haben nachträglich sechs Punkte erhalten. Eigentlich hatte der KEV beide Spiele gegen Köln verloren. Nun gab es aber vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) eine Wertung für den KEV, weil der Gegner zu viele junge Spieler des Jahrgangs 2001 eingesetzt hatte. Die Krefelder liegen nun auf dem sechsten Rang und können die Play-Offs noch ohne Umweg über die Vorausscheidung erreichen. B.F.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer