61432474204_9999.jpg

Peggy Nieleck

Krefeld/Tönisvorst. Der aus Tönisvorst stammende Eishockeyspieler Marcel Noebels (Foto) wird ab sofort für die Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf Torejagd gehen. Noebels entstammt der Nachwuchsabteilung der Krefeld Pinguine und spielte in der Saison 2009/10 nach drei Jahren bei den Nachwuchsmannschaften der Adler Mannheim und der Eisbären Berlin auch für die Profimannschaft des KEV in der DEL. Insgesamt absolvierte der 22-Jährige 33 DEL-Spiele für die Pinguine.

Zur Saison 2010/11 wechselte der Stürmer zu den Seattle Thunderbirds in die kanadische Juniorenliga. 2011 wurde er dann von den Philadelphia Flyers gedraftet. In den vergangenen beiden Spielzeiten lief Noebels vorrangig für die Adirondack Phantoms, dem Farmteam der Flyers, auf. Zudem bestritt er zwei Weltmeisterschaften mit dem deutschen Nationalteam. Bereits am Freitag könnte Noebels im Auswärtsspiel der Berliner bei den Kölner Haien seine Saisonpremiere für die Eisbären feiern. hoss

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer