WZ-Extrathemen

Krefeld, 06.01.2013

Christian Ehrhoff verabschiedet sich von Krefeld

zurück weiter
1 von 20
  1. Beim Spiel gegen Ingolstadt war Christian Ehrhoff nicht mehr mit von der Partie.

    Beim Spiel gegen Ingolstadt war Christian Ehrhoff nicht mehr mit von der Partie.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)
  2. Er verabschiedete sich aber von seinen Fans.

    Er verabschiedete sich aber von seinen Fans.

    Foto: Jochmann, Dirk (dj)

Beim Spiel gegen Ingolstadt war Christian Ehrhoff nicht mehr mit von der Partie.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Fotogalerie

Pinguine gewinnen 5:4 gegen Augsburg

Die Krefeld Pinguine haben das zweite Heimspiel in Folge gewonnen. Die Mannschaft von Rick Adduono besiegte die Augsburger Panther mit 5:4, musste in den letzten Sekunden nach einer Drei-Tore-Führung um den Erfolg zittern. Mike Mieszkowski erzielte zwei Treffer. mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Trotz Leistungssteigerung: Krefeld Pinguine verlieren 1:3 gegen Köln

Fünf Minuten fehlten den Krefeld Pinguinen zum Sieg gegen die Kölner Haie. Am Ende unterlagen die Schwarz-Gelben bei der Rückkehr von Rick Adduono mit 1:3. Nach der frühen Führung verpassten die Krefelder in Überzahl weitere Treffer nachzulegen. Ausgerechnet Christian Ehrhoff markierte mit... mehr

VIDEOS AUS KREFELD


Fotogalerie

Pinguine verlieren zu Hause 0:4 gegen DEG

Der KEV ist im rheinischen Eishockey-Derby gegen die DEG in allen Belangen unterlegen und verliert mit 0:4. Für Trainer Fritzmeier wird es eng. Es war die 13. Niederlage im 15. Heimspiel dieser Saison für die Krefelder. mehr

Fotogalerie

Pinguine verlieren 0:3 gegen Straubing Tigers

Nach einer enttäuschenden Vorstellung unterlagen die Krefeld Pinguine Freitagabend den Straubing Tigers mit 0:3. Die Schwarz-Gelben präsentierten sich viel zu harmlos vor dem gegnerischen Tor und in entscheidenden Momenten zweikampfschwach. Am Sonntag (19 Uhr) treten die Krefelder in Wolfsburg an. mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG