Die Fans erwartet zum Spiel gegen Augsburg ein besonderer Ticketrabatt. Nach Spielende gibt es ein Fantreffen mit den Spielern.

kev
$caption

$caption

logo

Krefeld. Das letzte Heimspiel der Saison 2015/16 rückt immer näher. Schon jetzt steht fest, dass die Playoffs in dieser Spielzeit ohne die Krefeld Pinguine stattfinden. Dennoch möchten sich die Krefeld Pinguine bei ihren treuesten Anhängern mit einem besonderen Angebot bedanken: Zum Spiel gegen Augsburg am 6. März um 14.30 Uhr erhalten alle Dauerkarteninhaber die Möglichkeit, den Freund, Nachbarn oder die eigene Schwester mit der so genannten Kumpelkarte zu einem besonderen Preis mitzubringen. Das Angebot ist auf zwei Tickets pro Dauerkarte beschränkt und kann nur auf der Geschäftsstelle der Krefeld Pinguine, im Mediencenter Krefeld oder an den Abendkassen erworben werden.

Nach dem Match soll die Spielzeit gemeinsam bei einer Fanparty abgeschlossen werden. Neben einem erneuten Einlauf und entsprechender Verabschiedung auf dem Eis durch Stadionsprecher Kristian Peters-Lach wird es auch zwei Fanspiele auf dem Eis geben. Hier gibt es attraktive Preise wie eine Dauerkarte für die Spielzeit 2016/17, VIP-Karten oder Fanartikel der aktuellen Kollektion zu gewinnen.

Nach den Aktionen auf dem Eis wird das Team sich samt Sportlicher Leitung unter die Fans im Umlauf mischen und für Autogrammwünsche, Fotos und Gespräche zur Verfügung stehen.

Für Musik sorgt das Fanprojekt der Krefeld Pinguine, auch der Fanshop wird länger geöffnet haben.

Ein Ende ist für 21 Uhr vorgesehen. Die Linie 057 wird dementsprechend bis 21.15 Uhr einen Sonderbus anbieten. 

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer