75 Jahre Eissport: Alle Vereine wirken mit.

10893495605_9999.jpg
$caption

$caption

Krefeld. Das Jubiläum „75 Jahre Eissport in Krefeld“ ruft naturgemäß alle eissporttreibende Vereine auf den Plan. Ob Eisstockschützen, Kunstläufer oder Hockeyspieler – sie alle werden sich bis Jahresende in verschiedener Form präsentieren.

Den Abschluss bilden eine große Eissport-Gala im Seidenweberhaus am 3. Dezember sowie das Heimspiel am 30. Dezember der Pinguine gegen die Eisbären Berlin.

Los geht es bereits am Donnerstag  (17 bis 19 Uhr) mit einem Mottotag im Pinguine-Fanshop. Am 22. Oktober präsentiert sich der Eishockey-Nachwuchs des Krefelder EV, der in der Rheinlandhalle zu einem Spiel der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) voraussichtlich gegen Köln oder Düsseldorf antreten wird.

Danach folgt eine Fanparty in der Niederrheinhalle. Einen Tag später folgt ein Familientag mit Eiskunstlauf- und Eisstockschießen. Am 12. November trifft ein Krefelder All-Star-Team bestehend aus Spieler von 1977, 1991, 2003 sowie weiteren Akteuren aus den vergangenen 30 Jahren im König-Palast auf einen prominenten Gegner.

Der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen startet mit Beginn des Einzelkartenverkaufs für die DEL-Heimspiele der Pinguine am 15. August. schm

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer