KFC-Trainer Eric van der Luer (r.) und Ersan Tekkan im Gespräch.
KFC-Trainer Eric van der Luer (r.) und Ersan Tekkan im Gespräch.

KFC-Trainer Eric van der Luer (r.) und Ersan Tekkan im Gespräch.

Bischof, Andreas (abi)

KFC-Trainer Eric van der Luer (r.) und Ersan Tekkan im Gespräch.

Krefeld. Der KFC Uerdingen muss weiter auf eine Entscheidung in Sachen Steuernachzahlung warten. Der Unterausschuss Steuern der Stadt Krefeld hat am Donnerstag keine Entscheidung getroffen, ob dem Fußballklub 102 591 Euro Gewerbesteuern aus der Insolvenz 2006 erlassen oder weiter gestundet werden. Das bestätigte KFC-Präsident Lakis am späten Abend. Die CDU hatte Anfang August das Thema öffentlich gemacht (die WZ berichtete). Laut CDU droht dem KFC die Insolvenz, sollte der KFC die Summe zahlen müssen. hoss/gon

Leserkommentare (15)


() Registrierte Nutzer