30 FC Hennef 05 - KFC Uerdingen 05
$caption

$caption

samla.de

Hennef. Der KFC Uerdingen kann dem Abstiegskampf in der Regionalliga-West einfach nicht entkommen. Im Gastspiel beim bereits als Absteiger feststehenden FC Hennef verlor das Team von Trainer Murat Salar mit 1:3. Die Hausherren gingen bereits durch Schöller früh in Führung (8.).

Der KFC suchte nach einer Antwort und wurde durch den zweiten Saisontreffer von Omar El-Zein rund zehn Minuten vor der Halbzeit belohnt. Beide Mannschaften erspielten sich in der Folge einige gute Einschussmöglichkeiten. Doch es waren erneut die Gastgeber, die in Führung gingen.

Nach einem Ballverlust von Patrick Ellguth markierte Bouallal, der bereits im Hinspiel gegen den KFC getroffen hatte, das 2:1 (72.). Und als die Gäste in der Schlussphase offensiv noch mal alles probierten, traf Wegner nach einem Konter zum 3:1-Endstand. Durch die 0:3-Heimniederlage der SG Wattenscheid 09 gegen Rot-Weiss Essen bleibt der Abstand des KFC auf den ersten Abstiegsplatz bei zwei Zählern.

KFC: Udegbe - Matten, Weiler, Alexiou (80. Zitzen), Akarca - Ellguth, Drevina - Buckmaier (63. Maouel), El-Zein, Schulz - Aydin (73. Knetsch)

Tore: 1:0 Schöller (8.), 1:1 El-Zein (34.), 2:1 Bouallal (72.), 3:1 Wegner (90.)

Zuschauer: 490

Schiedsrichter: Dustin Sikorski

Leserkommentare (21)


() Registrierte Nutzer