Krefeld, 04.08.2017

KFC Uerdingen verliert auswärts beim Bonner SC

zurück weiter
1 von 21
  1. Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat sein erstes Auswärtsspiel nach dem Aufstieg verloren. Die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger verlor Freitagabend mit 0:1 beim Bonner SC. Lars Lokotsch erzielte den einzigen Treffer vor 1755 Zuschauer in der 37. Minute. KFC-Schlussmann René Vollath hielt einen hohen Ball nach einem Zusammenprall mit einem Mitspieler im Fünfmeterraum nicht fest, Lokotsch bedankte sich, staubte ab. Weitere Bilder im Folgenden:

    Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat sein erstes Auswärtsspiel nach dem Aufstieg verloren. Die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger verlor Freitagabend mit 0:1 beim Bonner SC. Lars Lokotsch erzielte den einzigen Treffer vor 1755 Zuschauer in der 37. Minute. KFC-Schlussmann René Vollath hielt einen hohen Ball nach einem Zusammenprall mit einem Mitspieler im Fünfmeterraum nicht fest, Lokotsch bedankte sich, staubte ab. Weitere Bilder im Folgenden:

    Foto: samla.de
  2. Foto: samla.de

Fußball-Regionalligist KFC Uerdingen hat sein erstes Auswärtsspiel nach dem Aufstieg verloren. Die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger verlor Freitagabend mit 0:1 beim Bonner SC. Lars Lokotsch erzielte den einzigen Treffer vor 1755 Zuschauer in der 37. Minute. KFC-Schlussmann René Vollath hielt einen hohen Ball nach einem Zusammenprall mit einem Mitspieler im Fünfmeterraum nicht fest, Lokotsch bedankte sich, staubte ab. Weitere Bilder im Folgenden:

Anzeige

Fotogalerie

Das ist der KFC-Kader der Saison 2017/18

Der KFC Uerdingen hat seine Mannschaft für die aktuelle Saison vorgestellt. Die komplette Mannschaft in Bildern gibt es hier. mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Krefeld Pinguine verlieren gegen Nürnberg

Niederlage im letzten Saisonheimspiel. Die Krefeld Pinguine unterlagen am Freitagabend den Nürnberg Ice Tigers mit 2:4. mehr

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Pinguine gewinnen gegen Wolfsburg

Beim 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen Wolfsburg holten die Schwarz-Gelben zwei Mal einen Rückstand auf. Der 18-jährige Darren Mieszkowski feiert sein Debüt in der DEL, stürmt an der Seite von Pietta und Umicevic. mehr

Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS AUS KREFELD


Fotogalerie

Pinguine gewinnen nach Verlängerung gegen Mannheim

Der Pinguine-Stürmer Gawlik bringt sein Team gegen Mannheim 1:0 in Führung – am Ende gewinnt Krefeld nach Verlängerung 4:3. mehr

Fotogalerie

Krefeld Pinguine holen einen Punkt gegen Berlin

Die Krefeld Pinguine haben sich den nächsten Punkt erkämpft. Bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung gegen die Eisbären Berlin geht der Zusatzpunkt allerdings wieder an den Gegner. Trotzdem überzeugten die Krefelder insbesondere kämpferisch – sie holten einen 0:2-Rückstand auf, ließen sich auch von einigen strittigen Schiedsrichterentscheidungen in der Schlussphase nicht beirren. mehr

KONTAKT LOKALREDAKTION KREFELD

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG