Fußball KFC Uerdingen - Hiesfeld, Grotenburg; Kapitän Timo Achenbach
Der KFC Uerdingen bereitet sich in mehreren Testspielen auf die Rückrunde vor.

Der KFC Uerdingen bereitet sich in mehreren Testspielen auf die Rückrunde vor.

Bischof, Andreas (abi)

Der KFC Uerdingen bereitet sich in mehreren Testspielen auf die Rückrunde vor.

Krefeld. Der KFC Uerdingen ist am Dienstag um 17 Uhr mit dem ersten Training in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Durch das um eine Woche vorverlegte Nachholspiel beim VfB Hilden (neuer Termin: Sonntag 19. Februar, 15 Uhr) wird es für das Team von Trainer André Pawlak bereits in gut einem Monat wieder ernst.

Bis dahin bestreitet der KFC auch noch einige Testspiele. Schon am kommenden Sonntag, dem 22. Januar, empfangen die Uerdinger die U21 von Hannover 96. Anstoß in der Grotenburg ist um 13 Uhr. Die Gäste aus Niedersachsen spielen in der Regionalliga Nord und liegen dort aktuell auf dem 9. Tabellenplatz. Der Eintritt zu diesem Testspiel kostet einheitlich 5 EUR bei freier Platzwahl im Sitzplatzbereich der Südtribüne. Die Tageskassen öffnen bereits um 12 Uhr.

Die kommenden Termine in der Vorbereitung

22.01.2017 KFC Uerdingen - Hannover 96 U23 (13:00 Uhr), 29.01.2017 TSV Marl-Hüls - KFC Uerdingen (15:00 Uhr), 12.02.2017 SC Reusrath - KFC Uerdingen (14:00 Uhr)14.02.2017, Teutonia St. Tönis - KFC Uerdingen (19:30 Uhr), 19.02.2017 VfB Hilden - KFC Uerdingen (15:00 Uhr, Oberliga-Nachholspiel), 22.02.2017 Sterkrade Nord - KFC Uerdingen (19:00 Uhr)

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer