Connor Krempicki hatte die Gastgeber in der 41. Minute mit einer schönen Einzelaktion und Linksschuss in Führung gebracht.
Connor Krempicki hatte die Gastgeber in der 41. Minute mit einer schönen Einzelaktion und Linksschuss in Führung gebracht.

Connor Krempicki hatte die Gastgeber in der 41. Minute mit einer schönen Einzelaktion und Linksschuss in Führung gebracht.

Jochmann, Dirk (dj)

Connor Krempicki hatte die Gastgeber in der 41. Minute mit einer schönen Einzelaktion und Linksschuss in Führung gebracht.

Krefeld. Der KFC Uerdingen musste sich im Heimspiel gegen die U23 von Borussia Mönchengladbach mit einem 1:1 begnügen. Die Schlussoffensive der Krefelder war diesmal nicht von Erfolg gekrönt.

Dennoch bleibt die Mannschaft vorerst Tabellenführer der Regionalliga West. Die Gastgeber hatten mehr Ballbesitz, das 1:0 nach einer schönen Einzelaktion durch Connor Krempicki (erstes Saisontor) war nicht unverdient.

Nach der Pause, als der KFC eigentlich die Kontrolle ausstrahlte, fiel der Ausgleich durch Mike Feigenspan (61.). Dieser hatte sich durch die vielbeinige Abwehr gedribbelt. Uerdingen wechselte offensiv ein, machte in der Schlussphase Druck.

Der KFC kam dem Siegtreffer näher, doch der Abschluss war zu ungenau. Die Gäste konterten. Wiesinger: "Wir müssen das Spiel früher entscheiden. Dennoch ein Kompliment an meine Mannschaft für die Moral. Wir haben noch einmal alles versucht."

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer