KFC_Logo_Glanz
KFC Uerdingen

KFC Uerdingen

grhi

KFC Uerdingen

Verl. Keine Tore, kein Sieg für den KFC Uerdingen. Im Auswärtsspiel gegen den SC Verl kam die Mannschaft von Trainer Michael Wiesinger nicht über ein 0:0 hinaus. Zudem handelte sich Offensivspieler Oguzhan Kefkir die Rote Karte nach 71 Minuten wegen einer Tätlichkeit ein.

Der Schiedsrichter hatte einen Ellbogenschlag gesehen. Vor 809 Zuschauern in Ostwestfalen gerieten die Krefelder in Unterzahl noch unter Druck. Torwart Rene Vollath hielt den Punkt fest, als ein Verler Angreifer alleine auf ihn zu stürmte. Ein Remis, mit dem die Krefelder leben konnten, die im zweiten Durchgang nachließen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer